Hungener Badmintonspieler auf der Bezirksrangliste erfolgreich. Bender/Krüger und Koska/Wagner für Hessenrangliste qualifiziert

Posted by in News

Am Sonntag den 28.08. fand das Badminton Bezirksranglistenturnier des Bezirks Wetzlar in Werdorf statt. Los ging es mit der Mixedkonkurrenz. Für die Hungener starteten die neu zusammen gestellten Mixed Judith Titz/Jan Krüger und Eva Schmidt/Alexander Bender. Beide Paare spielten sich ins Viertelfinale, unterlagen dort aber jeweils knapp. Danach wurden die Spiele wieder gewonnen, so dass sich die Hungener Mixed-Doppel im Spiel um Platz 5 gegenüber standen. Am Ende belegten Schmidt/Bender Platz 5 und Titz/Krüger Platz 6. Im folgenden Damendoppel verpassten Titz/Schmidt das Siegertreppchen nur äußerst knapp. Sie wurden Vierte. Das Highlight lieferten die Herrendoppel ab. Alexander Bender/Jan Krüger wurden in der Gruppenphase nur Zweiter. Raffael Koska/Kai Wagner ebenso. Doch beide kamen ins Halbfinale in dem Bender/Krüger knapp gewannen, Koska/Wagner ebenso knapp verloren. So kam es dann nicht zum erhofften vereinsinternen Vergleich. Sehr sicher eroberten Koska/Wagner im kleinen Finale Platz drei. Bender/Krüger kämpften bis zum umfallen, stellten die Turnier Favoriten vor ein paar Probleme, unterlagen im Finale gegen Koch/Beitz mit 17:21 19:21. Sehr erfreut zeigten sich die beiden Doppel mit dem Platz auf dem Podest der Bezirksrangliste und der damit feststehenden Qualifikation für die Hessenrangliste am kommenden Wochenende.350477_web